02.09.2017: Exkursion „Weithin unbekannter Bliesgau“


Eine Erlebnisfahrt in die Täler des Mandelbachs, der Blies und der Bickenalb

Kennen Sie den Bliesgau? Als Biosphärenreservat ist er von der UNESCO „geadelt“ worden. Diese Auszeichnung gilt einer großartigen Kulturlandschaft, die faszinierende Landschaftsbilder zeigt, seltene Zeugnisse einer vielfältigen Geschichte bewahrt hat sowie bemerkenswerte neue Strategien im Umgang mit Natur und Landschaft entwickelt. Die Ganztagesexkursion, die am Samstag, den 2. September 2017, stattfindet und von der Evangelischen Akademie im Saarland und dem Institut für Landeskunde im Saarland gemeinsam angeboten wird, führt in die drei großen Talsysteme, die den Bliesgau strukturieren. Entlang des Mandelbachs, der Blies und der Bickenalb suchen wir besondere Orte auf, die Geschichte und Geschichten erzählen.
 

Exkursionsleitung:  Regierungsdirektor Delf Slotta, Direktor des Instituts für Landeskunde im Saarland

Termin:  Samstag, 2. September 2017, Beginn: 08:00 Uhr, Ende: ca. 17:30 Uhr

Teilnahmebeitrag:  35,- € (Busfahrt, Führungen)

Anmeldung:  möglichst bis zum 11. August 2017 bei der Evangelischen Akademie im Saarland, Telefon: 06898 1690755, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Web: www.eva-a.de; wegen der begrenzten Teilnehmerzahl erfolgt die Berücksichtigung nach dem Eingang der Anmeldungen

Ein bebildertes Informationsblatt zur Exkursion finden Sie hier (PDF).
 

Kooperationsveranstaltung der Evangelischen Akademie im Saarland und des Instituts für Landeskunde im Saarland

Neuerscheinung

Band 51 Cover 150 x 178px Startseite

Hier bestellen!

 
 

mitglied werden

bauernhauswettbewerb