10.10.2017: Führung durch die Stiftskirche in St. Arnual


Begegnung zwischen Thron und Altar in Mittelalter und Früher Neuzeit

Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe „Evangelische Wege durch Saarbrücken“ laden die Evangelischen Kirchen im Saarland und die Volkshochschule des Regionalverbandes Saarbrücken am Dienstag, den 10. Oktober 2017, zu einem Besuch der Stiftskirche in St. Arnual ein. Der 700 Jahre alte gotische Kirchenbau wurde von 1982 bis 1994 renoviert sowie archäologisch und kunsthistorisch untersucht. Die bedeutendsten Kunstdenkmäler sind neben den Grabmälern der Grafen von Nassau-Saarbrücken die großartigen Fenster des ungarischen Architekten und Kirchenfenstermalers György Lehoczky (1901–1979). Das Stift St. Arnual geht bis ins frühe 7. Jahrhundert zurück, wird aber erst 1135 urkundlich erwähnt. Der evangelische Glaube kam nach langen Auseinandersetzungen zwischen den Stiftsherren und den Regierenden im Jahre 1575 nach St. Arnual.

 

Führung:  Pfarrer Prof. Dr. Joachim Conrad

Termin:  Dienstag, 10. Oktober 2017, Beginn: 18:00 Uhr

Ort:  Stiftskirche St. Arnual, St. Arnualer Markt, 66119 Saarbrücken

Kosten:  keine

Ansprechpartner:  Herr Hans-H. Bendzulla, Evangelische Akademie im Saarland, Telefon: 06898 1690755, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Web: www.eva-a.de

 

Kooperationsveranstaltung: Evangelische Kirchen im Saarland und Volkshochschule Regionalverband Saarbrücken

Neuerscheinung

Band 51 Cover 150 x 178px Startseite

Hier bestellen!

 
 

mitglied werden

bauernhauswettbewerb