Unsere Aufgaben

Das IfLiS hat zur Aufgabe, die Landes- und Volkskunde des Saarlandes, aber auch angrenzender Räume, wissenschaftlich zu erforschen und zu dokumentieren. Dazu tragen landeskundliche Forschungsvorhaben ebenso bei wie vergleichende Studien innerhalb der SaarLorLux-Region. Zudem begleiten wir auch regionale Entwicklungsprojekte im Saarland und beraten die Politik bei Themen wie Stadtentwicklung, Dorferneuerung oder Industriekultur.

Zu unseren Aufgaben gehört es auch, die landeskundliche Forschung im Saarland zu koordinieren, insbesondere in Zusammenarbeit mit der Universität des Saarlandes und den heimatkundlichen Organisationen in der Region. Wir möchten möglichst viele Menschen, die sich für Landes- und Volkskunde und die Geschichte unserer Region interessieren, zusammenführen. Unsere Vision ist ein koordiniertes landesweites Netzwerk, in dem alle Beteiligten landeskundliche Informationen zusammentragen und austauschen können.

Ein weiteres wichtiges Anliegen ist es uns, die aus der landeskundlichen Forschung gewonnenen Erkenntnisse einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. Dies tun wir unter anderem mit unseren Publikationen, mit den von uns organisierten Wettbewerben wie dem alle zwei Jahre stattfindenden Bauernhauswettbewerb, mit unterschiedlichen Veranstaltungen und nicht zuletzt auch mit unserer öffentlichen Bibliothek.

Ergänzende Hinweise auf unsere Vereinsaufgaben finden Sie in § 2 unserer Satzung.

 

 

Institut für Landeskunde
im Saarland (IfLiS) e.V.

Zechenhaus Reden
Am Bergwerk Reden 11
D-66578 Schiffweiler

Telefon:
+49 (0)6821 91466-30

Telefax:
+49 (0)6821 91466-40

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

mitglied werden

bauernhauswettbewerb