Der saarländische Steinkohlenbergbau – Band 2

Drucken
Dokumentation seiner historischen Bedeutung und seines kulturellen Erbes

Karlheinz POHMER (Hrsg.)

Anderer Preismodifikator:
Basispreis inkl. Steuern
Preis inkl. Versand: 51,00 €
Standardisierter Preis / COM_VIRTUEMART_UNIT_SYMBOL_:
Beschreibung

Seiten / Umfang: 606 Seiten, 557 Abbildungen, 45 Tabellen
Papierformat: 24,0 x 32,0 cm

ISBN: 978-3-9814952-1-8
Erscheinungsjahr: 2012

Hinweis: Gemeinsame Veröffentlichung der RAG Aktiengesellschaft und des Instituts für Landeskunde im Saarland


Dateien zum Buch:
Inhaltsverzeichnis (PDF)
Leseprobe: Seiten 594 – 599 (PDF)


Der von Karlheinz Pohmer herausgegebene Sammelband versteht sich als Gesamtdarstellung der epochalen Bedeutung des Steinkohlenbergbaus an der Saar. Für diesen zweiten Teil des zweibändigen Werkes „Der saarländische Steinkohlenbergbau“ konnten zahlreiche bekannte und renommierte Autoren gewonnen werden, unter ihnen der ehemalige saarländische Ministerpräsident Reinhard Klimmt, dessen Essay Geschichte und Schicksal, Identität und Mentalität des Landes und seiner Menschen in Beziehung zum Bergbau setzt. Die weiteren Beiträge dokumentieren die Geschichte des Steinkohlenbergbaus an der Saar sowie die vielfältigen Prägungen, die Land und Landschaft, Wirtschaft und Kultur, Gesellschaft und Gemeinschaft durch den Bergbau erfahren haben.

Ihr Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.