02.04.2020: Spaziergänge zur saarländischen Kunstgeschichte – Spaziergang 1: „Von der Stiftskirche bis Christkönig“


Die gotische Stiftskirche, am nördlichen Rand des ehemaligen Dorfes St. Arnual gelegen, zeichnet sich durch ihre noble Architektur, die vielfältigen Grabdenkmäler und die Glasmalerei nach Entwürfen des ungarischen Architekten und Glasmalers György Lehoczky (1901–1979) aus.

Von der Stiftskirche schlendern wir durch das St. Arnual der Gründerzeit und der frühen Nachkriegszeit („Habitat Stockenbruch“) bis zur Christkönig-Kirche aus dem Jahr 1927 mit ihren Lehoczky-Fenstern (Kreuzwegstationen) und Goldmosaiken.

Führung:  Dr. Bernhard Wehlen, Kunsthistoriker

Termin:  Donnerstag, 2. April 2020, Beginn: 16:00 Uhr, Ende: ca. 18:00 Uhr

Kosten:  10,- €

Treffpunkt:  Hauptportal der Stiftskirche, Saarbrücken-St. Arnual (St. Arnualer Markt)

Anmeldung:  nicht erforderlich

 

Veranstaltung der Evangelischen Akademie im Saarland

Wieder erhältlich

Steinkohlenbergbau Band 1 Cover 150 x 200px Startseite

Hier bestellen!

 

Neuerscheinung

Band 51 Cover 150 x 178px Startseite

Hier bestellen!

 
 

mitglied werden

Bauernhauswettbewerb 2018